Johannes Zillinger - Weissburgunder Reflexion Hohes Eck 2015

Appellation: Qualitätswein
Region/Ort: Niederösterreich/Weinviertel/Velm-Götzendorf
Rebsorten: Weissburgunder
Terroir: Löss über Kalksandstein
Restsüße: Trocken
Natürlichkeit: spontan vergoren, ungeschönt
Alkoholgehalt: 12,5%
Gesamtschwefel: 31 mg/l
Zertifikate:In Umstellung auf Demeter, Vegan
Nettofüllmenge: 0,75 Liter
Infos bezüglich allergener Stoffe: Enthält Sulfite

Rafaels persönliche Notizen:Weißer Pfeffer/Cashew/Weißer Pfirsich

35 Jahre alte Reben

Das Hohe Eck ist wie der Name schon sagt die höchste Erhebung der näheren Umgebung wo den ganzen Tag der Wind durch pfeifft und es durch die Nähe des Waldes am Abend rasch abkühlt. Dies liefert das hochreife Ausgangsmaterial für den Reflexion. Die Trauben dafür werden händisch geerntet und selektioniert. 20% der Beeren wird interzellular in georgischen Tonamphoren vergoren, 80% klassisch im Stahltank. Nach 5 Wochen wurden beide wieder vereint und lagerten bis Mitte Mai auf der Vollhefe. Die Weine der Reflexions-Linie stellen das Herzstück des Betriebes dar. Sie repräsentieren perfekt das Wirken und Tun im Weingarten und Keller.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »