Johannes Zillinger-Revolution white NV

Region/Ort: Niederösterreich/Weinviertel/Velm-Götzendorf
Rebsorten: Chardonnay, Scheurebe, Riesling
Ausbau:  Amphore 7-10 Tage, danach Stahltank 10 Monate sich selbst überlassen
Natürlichkeit: spontan vergoren, ungeschönt
Alkoholgehalt: 12,5%
Nettofüllmenge: 0,75 Liter
Infos bezüglich allergener Stoffe: Enthält Sulfite

Rafaels persönliche Notizen: Marille/Zimt/Salbei

Farbe: dunkles Gelb/ganz helles Orange

Eine ganz spannendes Cuvée:

Der Riesling wurde in einen 2013 gestarteten Solera System aufgebaut. Beim Solera System wird die Ernte eines Jahrgangs in Fässern gelagert. Im nächsten Jahr kommt der neue Jahrgang zum Wein des Vorjahres dazu. Im Jahr darauf kommt der neue Jahrgang zu den zwei schon vermischten Jahrgängen dazu. Und so weiter. 

Der Chardonnay wurde in der Amphore vergoren und die Scheurebe auf der Maische vergoren.

 

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »